Irre Wichtig

Nächste TV-Auftritte:

Do., 26.09.2019

BR - Schlachthof

Sa., 05.10.2019

3sat - Festival

Do., 05.12.2019

BR "Schleich-Fernsehen"

Do., 12.03.2020

BR - "Asül für alle"

Termine

Mi., 18.09.2019

KÖLN - Senftöpfchen

Sa., 21.09.2019

BIPPEN - Compagnia Buffo

So., 22.09.2019

ACHIM - Kasch

Newsletter

E-Mailadresse:


Anzeige: 1 - 5 von 234.

A M

Dienstag, 23-07-19 22:54

tach auch, ich habe gerade ihren Artikel in der thcene "Prima Klima" gelesen.
Ich bin etwas verdutzt. Sie schreiben"Machen wir uns nichts vor: wir haben bildungsferne schichten: arbeitslose, hartzer, minijobber, aufstocker und geringverdiener. …" klingt als würde ihnen das in den kram passen. oder verstehe ich diese Arroganz falsch?
wieviel bildungsferne schichten gibt es denn? gehören sie zu einer bildungsfernen schicht? sind die von ihnen denunzierten schichten/Klassen bildungsfern? werden diese Klassen durch eigenes verschulden bildungsfern? ist der Professor der heute flaschen sammelt bildungsfern? ist das ihr persönlicher faschismo? sie werfen also über 10 Millionen deutschen bildungsferne vor! ist das so? denken sie nicht, dass auch menschen aus denen von ihnen diffamierten schichten auch mal eine karte von ihnen kaufen? liegt ihnen nichts daran ihre "Fans" zu bedienen?
ich bin schockiert solche faschistoiden ansätze in einer kifferzeitung zu lesen! thcene bekommt ebenso eine Beschwerde über sie!

wünsche ihnen weiterhin wenig erfolg, mit dem für ihresgleichen gebührenden Respekt

Carmen Birle

Dienstag, 04-06-19 16:03

Hallo HG!
vergangenen Sonntag war ich bei dein Auftritt in Landsberg am Lech. Leider musst ich direct nach der Vorstelleung nach Hause sonst hätte ich Dir persönlich gesagt was ich jetzt schreibe. Die beiden Themen Digitalisierung und Globalisierung waren extrem gut auf dem Punkt gebracht mit ausgeklügelte Beispiele die hängen bleiben. Vielen dank für die viele Gedankenimpulse die du gegeben hast. Ich kann mir vorstellen das man vieles ungern hört was Du gesagt hast und manchmal wollte auch ich weghören - aber genau das braucht die schlafende Masse! Aufwachen und spüren.
Beste Grüsse
Carmen

Joost Heidenreich

Sonntag, 26-05-19 13:48

Vorgestern im Stuttgarter Renitenz, selten so eine unausgegorene oberflächliche Propaganda gehört. Grausam. Nie wieder Burzko

Inge Schweizer

Freitag, 24-05-19 07:40

wir waren gestern in Bietigheim in der Kelter und haben Ihr Programm sehr genossen. Es war einfach gut. Was man noch erwähnen sollte, wir haben jedes Wort verstanden. Bei einigen Ihrer Kollegen ist das nicht so, die sprechen oft sehr undeutlich. Also weiter so
Gerhard und Inge Schweizer

Stephanie Müller

Mittwoch, 22-05-19 23:40

Lieber H. G. Butzko,
Tolle Veranstaltung heute Abend in Rheinfelden ????????????Wir haben es echt genossen Ihnen zuzuhören! Sowas brauchen wir / die Bürger öfters ????
Eine Anmerkung: Der Verweis auf Empathie, emotionale Intelligenz und soziale Kompetenzen hätte ich mir noch ausführlicher gewünscht. Warum? Weil es der einzige Strohhalm ist, damit die Digitalisierung nicht dazu führt, dass wir uns als Menschheit nicht auf Dauer selbst zerstören...
Schöne Grüße aus Rheinfelden
Steffi Müller

 


Neuer Gästebucheintrag:

Ins Gästebuch eintragen